Beiträge von michaelis

    Ich finde die Vorstellung der Neuankömmlinge gut, und ich lese Sie auch gerne. Aber: meiner Meinung nach würde es auch genügen, wenn die neuen Forumsmitglieder durch die Macher des Forums, und Forumsmitglieder die einen Bezug zum Neumitglied (zum Beispiel gleich Gegend / gleiches Freizeitinteresse) haben begrüßt werden.

    Ist vielleicht auch nur meine Meinung,

    Vor zwei Jahren. Kaum auf der Autobahn in Österreich bei Neusiedl, ein kurzer Schlag, der Motor hatte keine Leistung mehr. Weiter langsam zum nächsten Parkplatz. Über eine Notrufsäle den ÖAMTC verständigt. Ein Pannenhelfer war nach zehn Minuten bei uns. Diagnose ein defekter Turboladerschlauch. Der Stützpunkt vom ÖAMTC war nur fünf km. vom Parkplatz entfernt. Bin dann langsam hinter dem Fahrzeug vom ÖAMTC zum Stützpunkt gefahren. Der Schaden wurde dort behoben. Er hätte uns auch abgeschleppt. Nach Vorlage des ADAC Plus Schutzbriefes wurde alles kostenfrei geregelt. Konnten nach 45 Minuten weiterfahren. Ich war erleichtert über die schnelle unkomplizierte Hilfe .Habe die Kaffeekasse von Denen gefüttert.

    Gruß michaelis.

    Hallo, ich hatte auch mal einen Wohnwagen Baujahr 1998. Bei Dem ist mir ein Teil der Dachluke zweimal weggeflogen. Die Dachluke besteht aus zwei Teilen. Bei mir hat sich nur der obere Teil der Luke verabschiedet. Über meinen Wohnwagenhändler habe ich das obere Teil bekommen, und somit die Luke wieder repariert. War damals nicht teuer.

    Zum besseren Verständnis. Der Deckel für die Dachluke besteht aus zwei Teilen. Der untere Teil des Deckels hat längliche Öffnungen zur Zwangsentlüftung. Das obere Teil ist geschlossen. Die Teile müsste es noch geben, da sich bei den Luken nicht viel geändert hat.

    Hallo, ich hatte auch mal einen Wohnwagen Baujahr 1998. Bei Dem ist mir ein Teil der Dachluke zweimal weggeflogen. Die Dachluke besteht aus zwei Teilen. Bei mir hat sich nur der obere Teil der Luke verabschiedet. Über meinen Wohnwagenhändler habe ich das obere Teil bekommen, und somit die Luke wieder repariert. War damals nicht teuer. Ich hatte 2 Rümpfe vom Katamaran auf dem Autodach. Ich vermutete, dass der Fahrtwind durch die Rümpfe auf die Luke gelenkt wurde.

    Gruß michaelis.

    Ich hatte ein Wandler 6 Gang Getriebe bei meinen Opels, 250 ps / 400 Nm. Hatte damit keine Probleme beim ziehen meines Wohnwagens (1800 kg.) Hat sich gut damit fahren lassen. Ich habe jetzt ein DSG 7 Gang Getriebe 320 ps. / 420 Nm. aus dem Hause VW. Ich bin bis jetzt nur 80 km. mit Wohnwagen gefahren. Fühlt sich auch gut an. Mal sehen wie es ist, wenn ich jetzt eine größere Strecke in den Urlaub fahre.

    Gruß michaelis

    Ich war Jahrelang mit Katamaranen auf dem Autodach, und Wohnwagen hinten dran, zu vielen Regatten und Urlauben unterwegs. Hatten viel Spaß. Habe vor 8 Jahren den Katamaran aus gesundheitlichen Gründen verkauft, und mir ein Faltboot zugelegt. Hat aber keinen Spaß gemacht, und habe Es auch verkauft. Schaue auch heute manchmal noch sehnsüchtig aus Wasser. Der einzige Nachteil war, es musste im Urlaub ein Campingplatz am Waser sein mit Slipmöglichkeit.

    Gruß michaelis

    PICT0024.jpg    PICT0089.jpg

    Wenn Du eine neue Lampe bekommst, siehst Du ja anhand dieser auch sofort, wie sie montiert wird. Da war die Frage hier doch irgendwie überflüssig...

    Hallo Sevenoaks,

    Ich finde die Frage nicht überflüssig. Ich wollte mich vergewissern, ob ich die Lampe selber wechseln kann. Ich danke dercamper96" für den Hinweis zu Sport Berger. Ich warte bis mein Händler die Lampe hat. Die Lampe von Sport Berger sieht etwas anders aus. Die originale Lampe hat in der Mitte eine Sensortaste. Die Lampe von Sport Berger würde bestimmt auch funktionieren.

    Gruß michaelis

    Ich habe Mich gestern geärgert.

    Ich habe Gestern meinen Wohnwagen vom Händler nach 10 Tagen abgeholt. Vor 8 Wochen bei der Terminvereinbarung habe ich alle Arbeiten, Die zu machen sind (TÜV, Gasprüfung, Dichtigkeitsprüfung, und defekte Leselampe) angegeben. Die Leselampe haben Sie nicht gemacht. Auf meine Frage warum nicht, Antwort, Strom liegt an, muss erst bestellt werden. Der Händler hat alle Daten vom Wohnwagen. Den habe ich bei Ihm gekauft, und alle Arbeiten bis jetzt bei Ihm machen lassen. Jetzt kann ich wieder insgesamt 80 km mit dem Wohnwagen zum Händler fahren um die Lampe wechseln zu lassen. Ich habe schon überlegt die Lampe selber zu tauschen, Ich sehe aber nicht wie Diese befestigt ist.

    Gruß michaelis.

    Hallo liebe Hobby-Gemeinde

    Ich möchte euch mal unser Zugfahrzeug vorstellen:

    HerstellerVW
    ModellArteon R
    Bauart (SUV/Kombi/Limousine/?)Kombi
    Sprit-Sorte Benzin
    Tankvolumen65 l
    Allrad (j/n)j
    Hubraum [ccm]1998
    PS/KW bei U/min320 PS
    Maximales Drehmoment 420 Nm
    Getriebe7-Gang Automatikgetriebe
    Tatsächliches Leergewicht 1873 Kg
    Zul. Gesamtgewicht2290 kg / mit Hänger 4490 kg
    Anhängelast ungebremst/gebremst750 kg / 2200 kg
    Stützlast90 kg
    Verbrauch auf 100km ohne Wohnwagen12,5 Liter Stadt / 8 L über Land
    Verbrauch auf 100km mit Wohnwagen 1800 (kg)


    13 Liter Bundesstraßen / Autobahn


    Der Arteon ist überraschend sparsamer im Benzinverbrauch wie mein alter Opel Insignia mit 250 PS.

    Danke dir! Tatsächlich muss ich fast gar nichts wegräumen. Ist entweder mit Magnet befestigt oder mit speziellem Kleber, der auch wieder rückstandslos abgeht. Auch wenn ich gerne dekoriere war mir das auf Dauer auch zu nervig :)

    Du hast immer prima Lösungen. Weiterhin viel Erfolg.

    Gruß michaelis,

    Glückwunsch, sieht alles wohnlich und schön aus. Da musst Du aber zur Fahrt einiges verstauen. Ich wünsche Dir, dass Du die undichten Stellen in den Griff bekommst und mit dem schnuckeligen Wohnwagen noch lange Freude hast.

    Gruß michaelis.