Wie ist euer Fernsehverhalten auf dem Campingplatz?

  • Wie ist euer Fernsehverhalten auf dem Campingplatz? 66

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    In einem anderen Thread kam gerade die Frage auf, ob und wie oft im Urlaub TV geschaut wird.

    Hier soll es mal nicht darum gehen, ob via Sat oder Streaming, sondern einfach nur um das TV-Verhalten

  • Wir schauen so selten, dass ich sogar schon überlegt habe, den Fernseher wieder auszubauen.

    Die Sat-Antenne habe ich schon aus dem Wowa verbannt, die nehme ich definitiv nur noch mit, wenn ich weiß, wir werden 2-3 Wochen im Ausland auf dem gleichen Platz stehen. Und dann ist es noch fraglich, ob ich sie aufbaue.

    Zuletzt hatte ich die Antenne 2021 in Spanien nur aufgebaut, weil wir die Bundestagswahl verfolgen wollten.

    Hier in D habe ich eine DVB-T Antenne dabei, aber da läuft der TV auch nur zu besonderen Anlässen.

    Mir ist aber auch klar, dass unser TV-Verhalten nicht vergleichbar ist mit Familien, die mit Kindern unterwegs sind.

  • Unser Fernsehverhalten ist ganz normal. Wir schalten den Fernseher an und setzen uns vor das Gerät um zu schauen was läuft.

    Jegliche Versuche das Geschehen im Kopfstand zu erleben, um eine andere Sicht auf die Welt zu haben, sind gescheitert.

    Wichtig ist schnelles und vielfälltiges Umschalten zwichen den Sendern. Nur so bekommt man wenig mit und der Inhalt vom Nachmittagsprogramm wird erträglich.

    Kurzfassung: ich fahre durch die Welt um Land und Leute kennenzulernen, für deutsche Bockwurst und deutsches RTL kann ich auch zu Hause sitzen bleiben.

  • Meist kommen wir nicht dazu, da wir uns meist mit den Campingnachbarn verquatschen, oder spät von Ausflügen zurückkommen. Allerdings haben wir zuletzt recht häufig den Fernseher laufen gehabt, als wir im September auf dem recht einsamen Vakantiepark de Boomgard bei Westkapelle standen. Da war einfach nix los. Unser Waipu-TV-Stick mit der Auslandsoption hat hier wertvolle Dienste geleistet.

  • Wir schauen so selten, dass ich sogar schon überlegt habe, den Fernseher wieder auszubauen.

    Ich hab das gemacht. Die Sat Antenne is noch auf dem Dach, und bleibt es auch.

    Wenn mal geschaut wird, dann mit dem iPad über SAT over IP. Das gibt die Antenne her.

    Ciao, Leigh

    Ich grüße auf diesem Wege alle Neuankömmlinge und wünsche eine gute Zeit mit dem Wohnwagen und der Community hier!

  • Ist bei uns abhängig von Jahreszeit und Witterung. Im Sommer und milden Temperaturen verbringen wir die Zeit gern draußen, was aber z.B. das Schauen eines Fußballspiels mit Fernseher unter der Markise nicht ausschließt.

    Im Frühjahr/ Herbst finden wir einen Fernsehabend im Wohnwagen recht gemütlich.

    Viele Grüße aus dem Weserbergland / Landkreis Hameln-Pyrmont

    Andreas

    Den Alltag hinter sich lassen
    und doch Zuhause sein!
    Auf alles überflüssige verzichten
    und doch Nichts vermissen!
    Das Fremde kennenlernen
    und doch vertraut fühlen!
    Jederzeit weiterziehen können
    und doch sein Nest nicht verlassen!
    Das ist CAMPING!

  • Ist bei uns abhängig von Jahreszeit und Witterung. Im Sommer und milden Temperaturen verbringen wir die Zeit gern draußen, was aber z.B. das Schauen eines Fußballspiels mit Fernseher unter der Markise nicht ausschließt.

    Im Frühjahr/ Herbst finden wir einen Fernsehabend im Wohnwagen recht gemütlich.

    So ist das auch bei uns.

    TV wird grundsätzlich eingerichtet (auf Dreibein). Nachrichten abends sind uns unverzichtbar. Der Rest je nach Angebot - völlig ideologiefrei. Gestreamt wird weder daheim noch unterwegs. Allenfalls mal ein Westernklassiker aufgezeichnet, der ungemütlich nach Mitternacht gesendet wird. Zum Beispiel heute 23:50 rbb.

    Wir haben die Grenzöffnung Ungarn in Kalabrien verfolgt, den Tsunami in Andalusien und 9/11 in Marokko.

  • Bei uns hängt es vom Standort ab.

    Im Sommerurlaub schauen wir fast gar nicht fern, vielleicht mal Nachrichten. Auf unserem Saisonplatz ist es ähnlich. Man ist doch meistens anders beschäftigt.

    In Holland (Ostern/Herbst) läuft der Fernseher abends öfter.

    Die Technik habe ich dieses Jahr komplett umgestellt. Durch eine Tarifanpassung durch unseren ISP haben wir seit 1. Juli unlimited data erhalten. Die Sat-Schüssel samt Stativ und Sat-Kabel flog raus und wurde durch einen Fire-TV Stick ersetzt. Wir nutzen nun einige der bekannten TV- und Streaming Apps.

  • Nein, aber reicht trotzdem. Wir haben bei diesem Familienvertrag alle umlimited in Deutschland und glaube ich 80 GB Roaming pro Sim. Meine Tochter bezieht über den Vertrag eine sehr günstige Kids&Teen Sim und die gleichen Leistungen wie die Haup-Sim, wobei wir ihre Karte bisher nicht als Hotspot in Anspruch nehmen mussten.

    Man hat quasi nur einen Vertrag. Der Slogan lautet „Je mehr ihr seid, desto günstiger wird's. “ Mein Sohn bekommt auch bald eine eigene. Also mehr genug Reserven.

  • Ja, das is der RosaRiese.

    Mit dem L Tarif der Hauptkarte nun Unlimited und eben besagte 80G im Ausland.

    FairUse Policy... ;)

    Wobei ich überlege mir n StarLink zuzulegen... ;)

    Ciao, Leigh

    Ich grüße auf diesem Wege alle Neuankömmlinge und wünsche eine gute Zeit mit dem Wohnwagen und der Community hier!

  • Yep, Unlimited beim L Tarif nur als Magenta-Eins Kunde, wenn ich mich richtig erinnere.

  • Unser Fernsehverhalten ist ganz normal. Wir schalten den Fernseher an und setzen uns vor das Gerät …

    … und schlafen. ^^

    Aber zur Eingangsfrage:

    In den Sommermonaten gucken wir eigentlich gar kein TV.

    In den saisonalen Randzeiten (Frühjahr und Herbst), wenn’s draußen früher dunkel und kälter wird, dann gucken wir schon öfters; aber frühestens ab Tagesschau.

    :) Schöne Grüße aus Hannover
    von "dercamper96"

  • Obwohl wir ja als "Winter-Pauschale - Camper" 😂 etwas über 6 Monate hier auf Camping Porto sole in Istrien bleiben, befindet sich weder auf dem Dach des Wohnwagens noch separat aufgestellt eine Empfangseinrichtung. Auch ein Fernseher reist nie mit-und das schon seit 40 Jahren....

    Unsere wesentlichen Informationen beziehen wir per Internet, gern auch hin und wieder mal ein interessantes Video... Das wars dann aber auch schon

  • habe "Regelmäßig jeden Abend" angeklickt, aber so richtig Fernsehen tue ich nicht. Ich programmiere den Sleep-Timer mache den Ton relativ leise, damit man nur Genuschel hört und stelle Langweil-TV ein. Dann bin ich schon eher am Schlafen als der Fernseher aus ist. Mache ich auch zu Hause so, ist wie eine Gutenachtgeschichte vorgelesen bekommen.

    Natürlich führe ich Selbstgespräche. Schließlich brauche ich manchmal Rat von einem Experten. ¯\_(ツ)_/¯
    Skoda Kodiaq Style 2.0 TSI / 7-Stufen-Automatikgetriebe DSG / 4x4
    Zafira C Tourer Innovation 1.6 DI Turbo / 6-Stufen-Automatikgetriebe
    Hobby De Luxe Edition 460 LU / Thule 6300 / Mini-Autark / MaxxFan / AL-KO Trailer Control / Truma Mover SX